Der Ursprung von Chlorella

Eine über 2 Milliarden Jahre alte grünalge

Chlorella ist eine Grünalge, die es seit über 2 Milliarden Jahren auf der Erde gibt. Aus einer einzigen kugelförmigen Zelle gebildet, verdankt sie ihre Farbe dem Chlorophyll (Pigment der Photosynthese), das sie in außergewöhnlich großer Menge enthält.

 

Die 1890 von dem niederländischen Mikrobiologen Martinus Willem Beijerinck entdeckte Art Chorella wird seit 2004 in drei Varietäten unterteilt [1]: Chlorella vulgaris, Chlorella lobophora und Chlorella sorokiniana. Angebaut wird derzeit meistens Chlorella vulgaris, da sie am besten für Algenfarmen geeignet ist.

Historisch gesehen wurde Chlorella zuerst in Asien produziert und konsumiert, hauptsächlich in Japan. Sehr schnell wurde dann die Insel Formosa (heute Taiwan) zum weltweit führenden Produzenten.

Seit 1950 wurden zahlreiche Studien zu Chorella durchgeführt, da sie als mögliches Nahrungsmittel gegen die eventuelle weltweite Nahrungsverknappung [2] aufgrund des Bevölkerungswachstums angesehen wurde. Chlorella ist im naturbelassenen Zustand schwer verdaulich und wurde daher nicht als geeigneteLösung für dieses Problem betrachtet. Ihre Zellwand besteht aus Zellulose, die vor dem Verzehr aufgebrochen werden muss.

Ihre therapeutischen Fähigkeiten sind erwiesen. In Japan gilt sie sogar als Lebensmittel von nationalem Interesse für die Gesundheit, 1957 wurde dort das Institut für Chlorella-Forschung gegründet.

Quellen

[1] Lothar Krienitz, Eberhard H. Hegewald, Dominik Hepperle, Volker A. R. Huss, Thomas Rohr, and Matthias Wolf (2004) Phylogenetic relationship of Chlorella and Parachlorella gen. nov. (Chlorophyta, Trebouxiophyceae). Phycologia: September 2004, Vol. 43, No. 5, pp. 529-542.
 
[2] Ortiz Montoya EY. & al. : Production of Chlorella vulgaris as a source of essential fatty acids in a tubular photobioreactor continuously fed with air enriched with CO2 at different concentrations. Biotechnol Prog. 2014 Jul-Aug;30(4):916-22. doi: 10.1002/btpr.1885.

Für Chlorella wurde von der japanischen Regierung nationales Interesse erklärt.

Produkte auf Chlorella-Basis