Dosierung von Spirulina

Spirulina ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das sich für alle eignet. Um von allen seinen Vorteilen zu profitieren, geben wir Ihnen unsere Anwendungshinweise und erläutern Ihnen die Dosierung, die Ihrem Profil am besten entspricht.

1. Anwendungshinweise für Spirulina

Spirulina kann das ganze Jahr über eingenommen werden. Wenn Sie die Einnahme jedoch auf einige Monate konzentrieren möchten, sind befristete Kuren von 1 bis 3 Monaten möglich. Wir empfehlen oft 2 bis 3 Kuren pro Jahr während eines Energietiefs oder bei größeren saisonalen Veränderungen wie im Herbst zur Vorbereitung auf den Winter sowie im Frühjahr.

Spirulina sollte idealerweise morgens eingenommen werden, um die Einnahme nicht zu vergessen, am besten zusammen mit einer Vitamin-C-Quelle (wie frischem Fruchtsaft), da dies nicht in Spirulina enthalten ist und so ihre positiven Eigenschaften erhöht werden. Wichtig ist, dass Sie Spirulina täglich und regelmäßig einnehmen, das optimiert ihre Vorteile.

Sie können die Tabletten auch mahlen, um sie mit Ihren Rezepten zu mischen. Granulat oder Pulver sind gute Alternativen für Zubereitungen.

Um alle Vorteile von Spirulina zu erhalten, ist es wichtig sie nicht zu erhitzen.

 

2. Dosierung

Dosierung für Erwachsene

6 bis 10 Tabletten Spirulina Algorigin oder 1 bis 2 Teelöffel Granulat Spirulina Algorigin täglich (3 bis 5 Gramm).

Dosierung für Sportler

Bei moderatem Training oder nach Wettkämpfen
10 bis 15 Tabletten Spirulina Algorigin oder 2 bis 3 Löffel Granulat Spirulina Algorigin täglich

Bei intensivem Training oder während Wettkämpfen
15 bis 20 Tabletten Spirulina Algorigin oder 3 bis 4 gehäufte Löffel Granulat Spirulina Algorigin täglich

Zögern Sie nicht, Ihre Spirulina mit einer Vitamin-C-Quelle zu begleiten (frischem Fruchtsaft) da diese nicht in Spirulina enthalten ist und so ihre positiven Eigenschaften erhöht werden.

Dosierung für Kinder

Für Kinder gibt es keine offiziell festgelegte Dosierung, aber die Spirulinamenge kann im Verhältnis zur empfohlenen Menge für Erwachsene (durchschnittlich 70 kg) veranschlagt werden, das heißt zwischen 0,3 und 0,7 g je 10 kg Körpergewicht. Der Einfachheit halber kann man sich auf die Dosierung in der Art „Messerspitze” Spirulinagranulat stützen.

Ihr Spirulina-Leitfaden: 10 tipps für die richtige Wahl

Gibt es Spirulinainguter oder schlechter Qualität? Welche Auswahlkriterien sind vorhanden? Um alles über Spirulina zu erfahren, teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit. Sie erhalten dann unseren Einkaufsführer direkt per E-Mail!

Spirulina ist eine ausgezeichnetes Nahrungsergänzungsmittel, vollständig und einfach einzunehmen. Es ermöglicht eine sehr schnelle Regeneration.

— Paul / Giromagny-Team